Geraer Füchse-THSV W’dorf I 6:8

Wir sind der Meinung – das war „Spitze“

Geraer Füchse-THSV W’dorf I 6:8 am 22.11.2019

Nicht unbedingt zu erwarten war der Sieg der Wünschendorfer gegen die leichtfavorisierten Füchse. Einem überragenden M. Möbius auf der Seite der Gastgeber setzen die Gäste eine kompakte und kämpferische Mannschaftsleistung entgegen und wurden damit belohnt.
Wünschendorf mit F. Fülle (2.5), H. May (2,5), R. Gerstner (2) und M. Stoike (1) ging gegen Mitte der Partie in Führung und verteidigte diese aufopferungsvoll bis zum Schluss.
Nicht ganz unerwähnt dabei der 3:0 Erfolg von F. Fülle gegen P. Baudach mit jeweils 11:0, was einen Eintrag in die Geschichtsbücher verdient hat. 
Nach diesem Sieg ist man nun wieder etwas näher an die Spitze herangerückt und kann bereits am kommenden Mittwoch auf heimischen Platten gegen die jedoch auf keinen Fall zu unterschätzenden Hermsdorfer nachlegen.
Ein volles Haus in der Veitsberger Turnhalle ist auf alle Fälle zu erwarten,darunter sicher auch einige Scouts höherklassiger Vereine, denen dieser Sieg nicht verborgen geblieben sein sollte.

24.11.2019 Der Redakteur